www.michael-schnatz.de

Förderverein der Sozialstation übergibt zwei Fahrzeuge - Michael Schnatz dankt als neuer Vorsitzender für Unterstützung

Kommunales

Über gleich zwei neue Einsatzfahrzeuge freut sich die Kirchliche Sozialstation Diez. Der Vorsitzende des Fördervereins der Station, Bürgermeister Michael Schnatz, überreichte die Schlüssel der Fahrzeuge an die Krankenschwestern Ramona Schäfer und Andrea Krugel.

Die Leiterin der Station Evelin Scheffler dankte für die gleichbleibend zuverlässige Unterstützung des Fördervereins, ohne die die ambulante Pflege für die Region kaum zu leisten wäre. „Der Verein ermöglicht zusätzliche Leistungen unserer Schwestern, die über die gesetzliche Grundversorgung hinausgehen“, so Scheffler. Mit ihren Spenden für die regionale diakonische Einrichtung würden die Menschen den Dienst an kranken und alten Menschen in der Region unterstützen.
 

Schnatz gab den Dank an die vielen Spenderinnen und Spender weiter, die die Anschaffung ermöglicht hatten. „Mit Ihrem Beitrag drücken sie Ihre Verbundenheit mit den pflegebedürftigen Mitmenschen in unserer Heimat aus“, sagte Schnatz. Dazu zähle auch die Unterhaltung eines zuverlässigen Fuhrparks, ohne den eine gute Pflege unmöglich sei. „Insofern gilt unser Dank den Spendern und den Mitgliedern unseres Fördervereins“, so Schnatz. Zurzeit werden mit den Fahrzeugen in den Verbandsgemeinden Diez, Hahnstätten und Katzenelnbogen 360 Patienten angesteuert. Außerdem liefert die Station täglich 100 Essen auf Rädern aus. Tausende Kilometer kommen auf diese Weise jede Woche zusammen, die den Fuhrpark beanspruchen.
 

Schnatz bezeichnete die Arbeit des Fördervereins als eine ganz wertvolle Aufgabe für die Menschen in den drei Verbandsgemeinden. Die Übergabe der Fahrzeuge war seine erste Amtshandlung in dieser Funktion. Die Mitglieder des Fördervereins der Kirchlichen Sozialstation hatten den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Diez in einer sehr gut besuchten Jahresversammlung zum neuen Vorsitzenden und Nachfolger Eckhard Bahlmanns gewählt. „Ich kenne das verlässliche Team des Vorstands, freue mich auf die Aufgabe und möchte mit dazu beitragen, die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen“, so Schnatz.

Die Sozialstation leiste einen entscheidenden Beitrag, dass pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können, hatte Schnatz während der Versammlung erklärt, an der auch die drei Verbandsgemeindebürgermeister und Landrat Frank Puchtler teilgenommen hatten.

 

Vorstandswahl

Michael Schnatz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Diez, wurde zum Vorsitzenden des Fördervereins der Kirchlichen Sozialstation Diez gewählt.


Der Vorstand des Fördervereins besteht somit aus folgenden Personen:
Michael Schnatz (Vorsitzender), Christian Wuth (stellvertretender Vorsitzender), Gudrun Walther (Schriftführerin), Heinz Doss (Kassenwart) sowie Alois Diebold, Frank Puchtler, Lore Sandt und Elisabeth Trost (Beisitzer).

 
 

Aktuelle Artikel

  • Kirchliche Sozialstation Diez freut sich über Spenden. Bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen und angesichts der zusätzlichen zeitaufwändigen Hygienemaßnahmen ist eine intakte Fahrzeug-Flotte für die Kirchliche ...
  • Landtagswahl 2021 – Enorme Nachfrage nach Briefwahl. Zu Beginn der zurückliegenden Woche sind die Wahlbenachrichtigungen an die 19.035 Wahlberechtigten in der Verbandsgemeinde Diez verschickt worden, und bereits in diesen ersten ...
  • Corona-Virus (45). Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 2. Änderungsverordnung zur 15. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, gültig ab 15. Februar 2021. Die Fünfzehnte Corona-Bekämpfungsverordnung ...
  • Landtagswahl 2021 - Hinweise zur Briefwahl-Beantragung. Liebe Bürgerinnen und Bürger,  am 14. März 2021 findet die Wahl des rheinland-pfälzischen Landtages statt. In der 7. Kalenderwoche haben oder ...
  • Corona-Virus (44). Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 10. Februar 2021: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen ...
  • Corona-Virus (43). Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 1. Änderungsverordnung zur 15. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, gültig ab 25. Januar 2021. Sie tritt mit Ablauf des ...
  • Landtagswahl 2021 - Appell der Kreiswahlleiter der Wahlkreise Nr. 7 und Nr. 8: Briefwahl nutzen!. Am 14. März 2021 findet in Rheinland-Pfalz die Landtagswahl statt. Auf Grund der weiterhin vorherrschenden Infektionslage im Rhein-Lahn-Kreis werden allerorts Stimmen laut, für ...
  • Corona-Virus (42). Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 15. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, gültig ab 11. Januar 2021. Sie tritt mit Ablauf des 31. Januar 2021 außer Kraft.  ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online