www.michael-schnatz.de

Rechnungshof RP legt Kommunalbericht 2019 vor

Kommunales

Laut dem aktuellen Kommunalbericht des Rechnungshofs RP erzielten die Kommunen 2018 einen kameralen Finanzierungssaldo in Höhe von 441 Mio. €. Trotzdem sind nunmehr fast 40 % der kommunalen Haushalte defizitär (950 Kommunen). Es fehlt das Geld, um wichtige Aufgaben der Daseinsvorsorge zu finanzieren und zukünftige Herausforderungen wie dem Klimawandel begegnen zu können.

Es darf nicht sein, dass die Qualität des öffentlichen Nahverkehrs, die Frage, wie viele Spielplätze es gibt oder ob das Schwimmbad geöffnet ist, davon abhängt, ob man in einer armen oder reichen Kommune lebt. Ursächlich für die Finanzmisere ist u.a., dass Mittel aus dem kommunalen Budget für Aufgaben des Landes, wie die Finanzierung der Personalkostenanteile der KITAS, entnommen werden. Die Schere zwischen Kommunen mit guter und schlechter Finanzlage geht immer weiter auseinander.

Der GStB erwartet ein wirksames Entschuldungsprogramm vom Land, um die kommunale Finanzausstattung auf solide Beine zu stellen.

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (12). Antrag für Soforthilfen ab Montag, 30. März 2020, online verfügbar - Die WfG Rhein-Lahn informiert:     Ab Montag, 30. März ...
  • Corona-Virus (11). Stundung der Sozialversicherungsbeiträge - Die WfG Rhein-Lahn informiert: Alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen können sich die Sozialversicherungsbeiträge ...
  • Corona-Virus (10). Soforthilfen von Bund und Land - Die WFG Rhein-Lahn informiert: Das Land Rheinland-Pfalz hat gestern abend weitere Maßnahmen im Rahmen der Corona-Hilfe veröffentlicht, ...
  • Corona-Virus (9). Hilfsangebote in der Verbandsgemeinde Diez: In der Stadt Diez und den Ortsgemeinden entstehen zunehmend Hilfsangebote auf kommunaler, kirchlicher und privater Ebene. ...
  • Corona-Virus (8). 3. Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 23. März 2020: Nach der Einigung zwischen Bund und den Ländern am 22. März wurde durch ...
  • Corona-Virus (7). Aktuelle Mitteilung des Bürgermeisters:  Liebe Bürgerinnen und Bürger,  die Welt ist in Bewegung: Quarantäne, Schulschließungen, ...
  • Corona-Virus (6). Erweiterung der Corona-Schutzmaßnahmen: Heute haben die Regierungschefinnen und-chefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin einheitliche Verschärfungen ...
  • Corona-Virus (5). Aktuelle Informationen für Unternehmer - Förderungen durch Bundes- und Landesprogramm Gemeinsam mit den Einschränkungen und Verboten, die gestern zum ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online