www.michael-schnatz.de

Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln - Verbandsgemeinde Diez sammelt Fahrradkilometer fürs Klima!

Aktionen

Save the date: 10.09.2022 - 30.09.2022

Die Verbandsgemeinde Diez beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der Aktion Stadtradeln. Der Aktionszeitraum beginnt zeitgleich mit dem Rhein-Lahn-Kreis am 10.09.2022 und endet am 30.09.2022. Während des Zeitraums sind Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zu erledigen und dabei Kilometer für ihr Team, für ihre Kommune und für mehr Radförderung zu sammeln.


Freuen sich auf die Aktionswochen: Bürgermeister Michael Schnatz und der Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Diez Richard Koch (rechts)

Das Event bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich einmal über das eigene Mobilitätsverhalten klar zu werden“, so Bürgermeister Michael Schnatz. „Ich bin sehr darauf gespannt, wie es mir selbst gelingen wird, das Auto so häufig wie möglich stehen zu lassen.  Zudem freue ich mich auf einen spannenden und fairen Wettkampf. Machen auch Sie mit und nutzen Sie die Chance auf tolle Gewinne – den Hauptgewinn erhält ohnehin jeder Teilnehmer ganz automatisch: nämlich viel frische Luft! Liebe Bürgerinnen und Bürger, lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen setzen für mehr Klimaschutz!“

Mit der STADTRADELN-App die Radinfrastruktur vor der Haustür verbessern

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmende die geradelten Strecken bequem via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben.

Ein weiterer Vorteil der App: Die auf diese Weise erhobenen Radverkehrsdaten werden durch das Klima-Bündnis – vollkommen anonymisiert – wissenschaftlich ausgewertet und geben der Verbandsgemeinde Diez Auskunft über verkehrsplanerisch wichtige Fragen wie

  • Wo sind wann wie viele Radler*innen unterwegs?
  • Wo gerät der Verkehrsfluss ins Stocken?
  • Wo sind Wartezeiten an Ampeln unverhältnismäßig lang?

Die Antworten auf diese Fragen machen einen bedarfsgenauen Ausbau der Rad-infrastruktur möglich.

Während des Kampagnenzeitraums und auch darüber hinaus bietet der Rhein-Lahn-Kreis zudem allen Bürger*innen die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet (www.radar-online.net) oder über die STADTRADELN-App die Verwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen. Dabei setzen sie einfach einen Pin auf die digitale Straßenkarte, beschreiben die Gefahrenstelle und schon wird der zuständige Fachbereich in der Verwaltung automatisch informiert.

Anmeldungen zum Stadtradeln 2022 unter

→ Stadtradeln.de/vg-diez

Noch bis September können sich weltweit Kommunen und Radler*innen für das Stadtradeln 2022 anmelden.

Fragen zum Stadtradeln in der Verbandsgemeinde Diez beantwortet

Richard Koch (Klimaschutzmanager)

Telefonnummer: 06432 501145

E-Mail-Adresse: vg-diez@stadtradeln.de

Siehe auch www.vgdiez.de/stadtradeln

 
 

Aktuelle Artikel

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online