www.michael-schnatz.de

Freibad Birlenbach seit 10. Juni wieder geöffnet

Kommunales

Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz erlaubt die Öffnung von Freibädern. Ein normaler Badebetrieb ist jedoch noch nicht möglich, die Zahl der Gäste ist bis auf weiteres begrenzt.

Ein Counter auf der Homepage www.freibad-birlenbach.de zeigt an, wie viele Personen sich aktuell im Bad aufhalten.

Im Zweifelsfall kann telefonisch nachgefragt werden: 06432 / 9243875.

"Wegen der Pandemie werden Urlaubsreisen in diesem Sommer wohl nur schwer möglich sein", zeigt Bürgermeister Michael Schnatz auf. "Insofern ist es – nicht nur für Familien mit Kindern – wichtig, mit einem geöffneten Freibad ein Freizeitangebot vor Ort zu haben." Verbandsgemeinde Diez, Förderverein und Pächterin haben daher gemeinsam entschieden, das Bad zu öffnen. "Wir fühlen uns den Menschen in der Region verpflichtet", so die Pächterin Kirsten Darda.

Der Zutritt aufs Gelände darf nur mit Mund-Nasen-Schutz erfolgen, der nur am Liegeplatz und auf dem direkten Weg zum Schwimmbecken abgelegt werden darf.

Mit zwei Schichten soll erreicht werden, durch die begrenzt gesetzlich erlaubte Badegästeanzahl möglichst vielen Gästen einen Besuch im Freibad ermöglichen. 

Erste Badezeit: 9 bis 13 Uhr

Zweite Badezeit: 15 bis 19 Uhr

Die Zeit zwischen 13 und 15 Uhr wird zur Reinigung/Desinfektion des Bades genutzt.

Maskenpflicht gilt im Freibad:

  • im Wartebereich vor der Kasse
  • beim Bezahlen des Eintrittspreises
  • auf dem Weg zur Liegewieseauf dem Weg zur/und in der Umkleidekabine
  • auf dem Weg zur und im Toilettenbereich
  • auf dem Weg zum und beim Kauf am Kiosk

Nur auf dem direkten Weg zum Baden und im Schwimmbecken können Sie auf die Maske verzichten.

Datenerhebung:

JEDER Badegast muss sich vor Betreten des Schwimmbades an der Kasse in einer Liste eintragen, um gegebenenfalls eine Infektionskette nachverfolgen zu können. Die Daten werden 4 Wochen gespeichert und nur auf Anfrage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.

Die Eintragung kann bereits bequem zu Hause vorgenommen (Eingabe am PC möglich) und beim Freibadbesuch abgegeben werden: →Dokument zur Datenerfassung (*.pdf)

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (54). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis ist auch am Dienstag und damit den dritten Tag in Folge über die Schwelle von 100 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner gestiegen. ...
  • Corona-Virus (53). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 18. CoBeLVO erlassen. In ihr werden einige Regelungen ergänzt und konkretisiert. Sie tritt zum 1. April in Kraft. ...
  • Corona-Virus (52). Die Landesregierung hat die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz (18. CoBeLVO) erlassen.  Außerdem haben Bund und Länder eine Vereinbarung ...
  • Corona-Virus (51). Kostenlose Corona-Schnelltests in der Verbandsgemeinde Diez: Auch der Malteser Hilfsdienst bietet Schnelltests an und komplettiert damit die Angebote im Diezer Werkes und in der Esterau ...
  • Landtagswahl 2021 – Wahlergebnisse. Die Wahlergebnisse des Wahlkreises Nr. 7 Diez/Nassau liegen mittlerweile vor. Sie können über die Homepage der Verbandsgemeinde eingesehen werden: Ergebnisübersicht ...
  • Corona-Virus (50). Landesinzidenz seit Tagen über 50 - Verschärfte Corona-Regeln: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist auch am Samstag und damit den dritten Tag in Folge über ...
  • Corona-Virus (49). Schnelltestzentrum in Holzappel ergänzt das Angebot in Diez und startet am 17. März - geöffnet zwischen 17.00 und 19.00 Uhr - im Foyer der Esterauhalle Holzappel ...
  • Corona-Virus (48). Die Landesregierung hat die 17. CoBeLVO erlassen, die zum 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 28. März 2021 außer Kraft tritt. Sie kann hier heruntergeladen werden ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online