www.michael-schnatz.de

Fortschritt beim LEADER-Projekt Kalthalle Lohrheim

Kommunales

Bei einem Ortstermin in Lohrheim am Freitag, dem 25. Mai 2018, informierte sich Michael Schnatz, Vorsitzender der LEADER-LAG Lahn-Taunus, über den Fortschritt des Projekts „Kalthalle Lohrheim“.

Gemeinsam mit dem SV Lohrheim setzt der Kreml Kulturhaus e. V. derzeit die Errichtung einer Stahlbauhalle mit variablen Windschutznetzen, einer sogenannten Kalthalle, auf dem Sportplatz in Lohrheim in die Tat um. Das Projekt war in der Sitzung der LAG Lahn-Taunus im April 2017 sehr positiv bewertet worden und hat im Oktober 2017 den Zuwendungsbescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier erhalten. „Der Baufortschritt an diesem Objekt binnen so kurzer Zeit ist beeindruckend“, äußert sich Michael Schnatz während des Ortstermins im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Kreml-Vereins, Roger Schimanski. „Mit der neuen Sportstätte sollen die Engpässe bei den Räumlichkeiten, die das Kreml Kulturhaus für sein bestehendes Angebot an sportlich-kulturell motivierten Veranstaltungen benötigt, entschärft werden“, so Schimanski. Ergänzend zu den neuen überdachten Spielmöglichkeiten auf der Fläche des Fußballplatzes sind Flächen und Gerätschaften für Parkour-Hindernislauf, Bogenschießen und Einrad-Fahren bzw. Einrad-Hockey vorgesehen bzw. bereits in Umsetzung.

„Ohne die Förderung wäre das Projekt nicht realisierbar gewesen“, hebt Schimanski hervor. „Durch den Bau der Kalthalle ist die Sportfläche künftig ganzjährig nutzbar – zwar nicht beheizt, aber windgeschützt und trocken. Nicht zuletzt kann so die Sporthalle in Hahnstätten spürbar entlastet werden“, ergänzt Michael Schnatz und dankt zugleich allen Beteiligten für die gute und rasche Umsetzung.

Bei Gesamtkosten von knapp 500.000 Euro fördert die LAG Lahn-Taunus das Projekt mit 195.600 Euro aus LEADER-Mitteln.

Roger Schimanski vom Kreml Kulturhaus (rechts) und LAG-Vorsitzender Michael Schnatz (links)

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (54). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis ist auch am Dienstag und damit den dritten Tag in Folge über die Schwelle von 100 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner gestiegen. ...
  • Corona-Virus (53). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 18. CoBeLVO erlassen. In ihr werden einige Regelungen ergänzt und konkretisiert. Sie tritt zum 1. April in Kraft. ...
  • Corona-Virus (52). Die Landesregierung hat die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz (18. CoBeLVO) erlassen.  Außerdem haben Bund und Länder eine Vereinbarung ...
  • Corona-Virus (51). Kostenlose Corona-Schnelltests in der Verbandsgemeinde Diez: Auch der Malteser Hilfsdienst bietet Schnelltests an und komplettiert damit die Angebote im Diezer Werkes und in der Esterau ...
  • Landtagswahl 2021 – Wahlergebnisse. Die Wahlergebnisse des Wahlkreises Nr. 7 Diez/Nassau liegen mittlerweile vor. Sie können über die Homepage der Verbandsgemeinde eingesehen werden: Ergebnisübersicht ...
  • Corona-Virus (50). Landesinzidenz seit Tagen über 50 - Verschärfte Corona-Regeln: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist auch am Samstag und damit den dritten Tag in Folge über ...
  • Corona-Virus (49). Schnelltestzentrum in Holzappel ergänzt das Angebot in Diez und startet am 17. März - geöffnet zwischen 17.00 und 19.00 Uhr - im Foyer der Esterauhalle Holzappel ...
  • Corona-Virus (48). Die Landesregierung hat die 17. CoBeLVO erlassen, die zum 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 28. März 2021 außer Kraft tritt. Sie kann hier heruntergeladen werden ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online