www.michael-schnatz.de

Flutkatastrophe: Land hat Spendenkonto eingerichtet

Aktuell

Angesichts der Lage in den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Gebieten und der überwältigenden Unterstützungsangebote aus der Bevölkerung hat das Land beim Innenministerium ein Spendenkonto eingerichtet. Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprach von einer Welle der Solidarität und der Hilfsbereitschaft. „Diese nationale Katastrophe zeigt einmal mehr: Rheinland-Pfalz steht in dieser schwierigen Zeit zusammen. Das macht mich unglaublich stolz“, so die Regierungschefin. 

„Aktuell erreichen uns zahlreiche Anfragen, wie die von der Unwetter-Katastrophe in Rheinland-Pfalz betroffenen Menschen unterstützt werden können. Das zeigt, dass die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung wirklich groß ist. Dafür danken wir sehr. Für Spenden hat das Land ein Spendenkonto eingerichtet“, so Innenminister Roger Lewentz und Finanzministerin Doris Ahnen. 

Unter dem Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“ können Spenden auf folgendes Konto bei der Sparkasse Mainz überwiesen werden: 

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz

IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06

BIC: MALADE51MNZ 

Natürlich können Sie Ihre Spende auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung Diez einzahlen - bitte benennen Sie als Zahlungsgrund unbedingt "Spende Hochwasser", damit die Verwaltung Ihre Einzahlung zuordnen kann. Alle erhaltenen Spenden werden selbstverständlich unverzüglich und 1:1 weitergeleitet. 

Die Bankverbindungen der Verbandsgemeinde Diez lauten: 

Nassauische Sparkasse Diez IBAN:
DE92 5105 0015 0630 0000 33
BIC:  NASSDE55XXX 

Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG
IBAN: DE43 5709 2800 0206 3283 04
BIC:  GENODE51DIE 

Commerzbank
IBAN: DE37 5114 0029 0130 4518 00
BIC:  COBADEFFXXX 

Postbank Frankfurt/Main
IBAN: DE60 5001 0060 0007 2416 06
BIC:  PBNKDEFFXXX 

Die Verwaltung bittet jedoch um Verständnis, dass keine Spendenquittungen ausgestellt werden können.

 
 

Aktuelle Artikel

  • Briefwahl sehr stark nachgefragt. Noch sechs Tage bis zum Wahlsonntag. Und schon heute steht fest, dass in der Verbandsgemeinde Diez die Briefwahl noch stärker nachgefragt ist als bei der Landtagswahl im März: ...
  • Bismarckstraßen-Brücke: Sperrung für Fahrzeuge ab 7,5 t. Im Zuge einer alle sechs Jahre stattfindenden Brückenhauptprüfung wurde festgestellt, dass sich die Brücke über die Aar in Richtung Schläfer (Bismarckstraße) ...
  • Corona-Virus (65). Die Landesregierung hat die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die am 12. September 2021 in Kraft und mit Ablauf des 10. Oktober 2021 außer Kraft tritt. ...
  • Bundestagswahl 2021 - Hinweise allgemein und zur Briefwahl. Am 26. September 2021 findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Umfassende Informationen finden Sie unter www.vgdiez.de/btw2021 Einen ...
  • Corona-Virus (64). Die Landesregierung hat die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) verkündet. Diese tritt zum 23. August 2021 in Kraft und mit Ablauf des 11. September ...
  • Kommunale Schnelltestzentren schließen. Reaktion auf gesunkene Nachfrage:  Kommunale Corona-Schnelltestzentren schließen Das kommunale Schnelltestzentrum in der Esterau wird mit Ablauf des Monats ...
  • Flutkatastrophe: Rhein-Lahn unterstützt Adenau. Angesichts der Lage und den logistischen Herausforderungen in den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Gebieten konzentriert die kommunale Familie aus Kreis (Landrat Frank Puchtler), ...
  • Flutkatastrophe: Land hat Spendenkonto eingerichtet. Angesichts der Lage in den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Gebieten und der überwältigenden Unterstützungsangebote aus der Bevölkerung hat das Land beim ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online