www.michael-schnatz.de

Corona-Virus (26)

Gesundheit

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, gültig ab 24. Juni 2020. Sie regelt insbesondere weitere Öffnungen im Veranstaltungsbereich und kann hier heruntergeladen werden (*.pdf).

Veranstaltungen im Freien
Veranstaltungen im Freien bis 350 gleichzeitig anwesenden Personen unter Auflagen (Abstandsgebot, Kontakterfassung, Maskenpflicht im Theken und Wartebereich).

Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
In geschlossenen Räumen sind Veranstaltungen bis 150 gleichzeitig anwesende Personen unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig. Insbesondere gelten das Abstandsgebot, die Maskenpflicht und die Pflicht zur Kontakterfassung. Sofern die Teilnehmenden keine zugewiesenen Plätze haben, gilt als Personenbegrenzung die 10m2-Regel. Bei zugewiesenen Plätzen entfällt die Maskenpflicht am Platz.

Die oben genannten Veranstaltungen sind auf 6:00 bis 24:00 Uhr begrenzt.

Privilegierung von privaten Veranstaltungen bis 75 Personen
Weiterhin wird durch die 10. Verordnung als spezielle Veranstaltungskategorie ein neuer § 2 Abs. 7 eingeführt, der sich auf private Veranstaltungen mit zuvor eindeutig festgelegtem Teilnehmerkreis bezieht. Diese sind mit bis zu 75 gleichzeitig anwesenden Personen zulässig und es wurde ein eigenes „Hygienekonzept private Veranstaltungen“ entwickelt. Auch hier besteht die Pflicht zur Kontakterfassung. Gleichzeitig gibt es für diese Fallgruppe gewisse Vereinfachungen bei den Auflagen. Für diese Veranstaltungen ist keine zeitliche Begrenzung (Sperrstunde) vorgesehen. Die Einhaltung der Abstandsregelung ist als Soll-Regelung ausgestaltet, sodass Verstöße nicht Bußgeldbewehrt sind. Insoweit wird es auch auf die Eigenverantwortlichkeit der Menschen auf den Feiern ankommen, inwiefern sie sich an die empfohlenen Abstände halten.

Alle Hygienekonzepte sind unter folgendem Link online abrufbar: 

https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (26). Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, gültig ab 24. Juni 2020. Sie regelt insbesondere weitere Öffnungen im Veranstaltungsbereich ...
  • Corona-Virus (25). Corona-Warn-App seit 16. Juni 2020 verfügbar: Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ...
  • Freibad Birlenbach seit 10. Juni wieder geöffnet. Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz erlaubt die Öffnung von Freibädern. Ein normaler Badebetrieb ist jedoch noch nicht möglich, ...
  • Corona-Virus (24). Die Landesregierung hat am 4. Juni die 9. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen. Sie tritt am 10. Juni 2020 in Kraft. Darüber hinaus wurden für eine Vielzahl in der Verordnung ...
  • Corona-Ambulanz (4). Die befürchtete Entwicklung blieb glücklicherweise aus: Nach Pfingstmontag wird die Corona-Ambulanz in der Sporthalle der Zentralen Sportanlage Diez ihren Betrieb wieder einstellen. ...
  • Corona-Virus (23). Die 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am 27. Mai in Kraft. Die vollständige Verordnung können Sie hier als *.pdf-Datei herunterladen . ...
  • Corona-Virus (22). In der 7. Corona-Bekämpfungsverordnung werden weitere Bereiche des öffentlichen Lebens wie Hotels, Ferienwohnungen- und Häuser und Campingplätze neu geregelt. ...
  • Corona-Virus (21). Am 13. Mai wurde die Erste Landesverordnung zur Änderung der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, die ab 15. Mai gilt und deren Änderungen sich auch und besonders ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online