Header-Bild

www.michael-schnatz.de

30. August bis 05. September 2021

Montag, 30. August 2021
Montag. Der erste Arbeitstag der neuen Woche. Ein Arbeitstag, der kurz nach halb sechs daheim am Schreibtisch mit dem Bearbeiten der digitalen Akten startet und nach 21 Uhr am Abend mit dem Verschicken der letzten digitalen Nachricht endet. Und dazwischen finden auch und besonders interne Gesprächstermine, Projektbesprechungen, Telefonate, die wöchentliche Videokonferenz mit dem Landrat und den Bürgermeisterkollegen der Verbandsgemeinden und der Stadt Lahnstein sowie eine Sitzung statt.

Dienstag, 31. August 2021
Dienstag. Neben den für einen Dienstagvormittag typischen Jours fixes, Team-Meetings, Abstimmungsgesprächen und Rücksprachen stehen heute auch und besonders Themen rund um unsere vier Grundschulen im Mittelpunkt. Zum einen freue ich mich sehr über das Feedback der Schulleiterinnen, die mir mit strahlenden Augen von der gelungenen Einschulung der Erstklässler berichten. Zum anderen freue ich mich darüber, dass wir nach einem aufwändigen Ausschreibungs- und Vergabeverfahren die Luftreinigungsgeräte für alle vier Schulen tatsächlich vor Beginn des Unterrichts nach den Sommerferien installieren konnten und dies bereits nach den ersten Tagen positiv wahrgenommen worden ist. Am frühen Abend findet in der Sporthalle der Karl-von-Ibell-Schule die Sitzung des Schulträgerausschusses der Verbandsgemeinde Diez zum Medienentwicklungsplan im Kontext des Digitalpakt Schulen Rheinland-Pfalz 2019-2024 statt. Der Medienentwicklungsplan als Prozessdokumentation und Schlussstein wird uns von Dr. Michael Schuhen vom uns begleitenden Bildungsplaner vorgetragen und nach einem konstruktiven Austausch einstimmig dem Verbandsgemeinderat zum Beschluss empfohlen.

Mittwoch, 01. September 2021
Ein Auszug aus meinem heutigen Terminkalender

  • 07.30 Uhr: Begrüßung der neuen Mitarbeiterin für die Stelle Forsten, Darlehen und Statistik und einer nach ihrer Versetzung heute offiziell in den Dienst der Verbandsgemeinde Diez übergetretenen Beamtin mit der Einsetzung in eine Planstelle
  • 08.00 Uhr: Bewerberinterviews für die Besetzung einer Vollzeitstelle im Bereich des Gebäude- und Liegenschaftsmanagements
  • 09.00 Uhr: Gesprächstermin mit dem Büroleiter und dem Fachbereichsleiter Planen, Bauen und Wirtschaftsförderung
  • 10.30 Uhr: Gesprächstermin mit dem Büroleiter
  • 11.15 Uhr: Interne Rücksprachen
  • 12.00 Uhr: Gesprächstermin mit der Leitung des Fachbereichs Planen, Bauen und Wirtschaftsförderung zur Abstimmung der nächsten Schritte im Kontext der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans
  • 13.00 Uhr: Gesprächstermin mit der Stadtbürgermeisterin
  • 13.30 Uhr: Projektgespräch mit dem für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Mitarbeiter der Verwaltung
  • 15.00 Uhr: Telefonkonferenz
  • 17.30 Uhr: Sitzung des Werkausschuss der Verbandsgemeinde Diez
  • 19.00 Uhr: Ehrenamtstermin

Und auch heute gibt es rund um diese festen Termine wieder eine Vielzahl klassischer Verwaltungstätigkeiten zu erledigen, Telefonate zu führen und natürlich auch die Tagesakten sowie die Korrespondenz zu bearbeiten.

Donnerstag, 02. September 2021
Donnerstag. Sitzungstag. Am Vormittag habe ich die unvermeidliche Aktenarbeit zu erledigen, eine Fülle interner Gesprächstermine wahrzunehmen und im Kontext des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses Cramberg Feuerwehr, Gemeinde und Verwaltung zu einem Informationsaustausch und zur finalen Abstimmung von Grundriss und Freiflächenplan in den Sitzungssaal eingeladen. Ich freue mich über den großen Konsens. Im Anschluss habe ich noch Vorbereitungen für verschiedene Termine und die beiden am Nachmittag und Abend stattfindenden Sitzungen zu treffen. Die Akten und die Beschlussvorlagen noch einmal komplett durchgehen und letzte Fragen in der Verwaltung abklären – bei umfangreichen Tagesordnungen wie heute ist immer genug zu tun. Aber: Die Mühe lohnt sich. Die gut vorbereiteten Tagesordnungspunkte können ausführlich erläutert und beraten werden, sodass am Ende die erforderlichen Entscheidungen getroffen werden. Nach einem intensiven und langen Arbeitstag und insgesamt dreieinhalb Stunden Sitzungen, die vom Vorsitzenden volle Konzentration erfordern, bin ich froh, daheim Ruhe genießen zu können.

Freitag, 03. September 2021
Freitag. Nach dem gestrigen Sitzungstag erwartet mich auch heute ein sehr abwechslungsreicher Arbeitstag, der kurz vor halb sechs daheim am Schreibtisch mit dem Bearbeiten der digitalen Akten startet. Um acht Uhr habe ich in der Verwaltung einen ersten Gesprächstermin und treffe mich zu einem Informations- und Abstimmungsgespräch mit dem Datenschutzbeauftragten meiner Verwaltung. Im Anschluss wende ich mich den für einen Freitag typischen Aufgaben eines Verwaltungschefs und den Tagesakten zu, bevor eine Rücksprache der anderen folgt. Weiter geht es mit einem sehr intensiven Arbeitsgespräch, zu dem ich mich mit dem Klimaschutzmanager der Verwaltung treffe. Danach muss ich mich sputen, um die Gesprächspartner bei einem Vor-Ort-Termin nicht warten zu lassen. Den Nachmittag hatte ich mir frei gehalten, um vor einem Termin am frühen Abend in Geilnau einige private Dinge erledigen zu können. Allerdings muss ich umdisponieren, da mich auf dem Heimweg eine Nachricht mit der Bitte erreicht, am Nachmittag kurzfristig an einem Gespräch teilzunehmen und ein fachliches Anliegen zu unterstützen. Dennoch schaffe ich es, alles „unter einen Hut“ zu bekommen und alles das, was ich mir dienstlich und privat für heute vorgenommen hatte, zu erledigen. Und so kann ich nach dem Verschicken einer letzten Nachricht kurz vor halb zehn am Abend in den Privat-Modus schalten.

Samstag, 04. September 2021
Der Samstag ist ein Tag mit zahlreichen dienstlichen Terminen und ehrenamtlichen Verpflichtungen. Zudem habe ich im Kontext der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans zehn am kommenden Dienstag stattfindende Gesprächstermine mit Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern vorzubereiten: Strategie der Verbandsgemeinde war es, mit einem großen Wohnbauflächenpool in den Prozess der landesplanerischen Stellungnahme hineinzugehen, was bedeutet, dass mit Blick auf die von der Landesplanung vorgegebenen Schwellenwerte zur Neuausweisung von Wohnbauflächen im weiteren Aufstellungsverfahren eine deutliche Flächenreduzierung vorzunehmen sein wird. Diese Einschätzung hat sich nun im Zuge der seit Anfang August vorliegenden landesplanerischen Stellungnahme bestätigt. Die Kreisverwaltung stellt fest, dass der Überhang an Wohnbauflächen rund 55 ha beträgt und verlangt bei mehreren Gemeinden eine entsprechende Reduzierung der Wohnbauflächen. Inzwischen sind Reduzierungsvorschläge erarbeitet worden, wodurch der Wohnbauflächenüberhang auf rund 24 ha für die gesamte Verbandsgemeinde reduziert werden könnte. Wir sehen diesen Überhang als nötige Manövriermasse für das weitere Verfahren an, da sich bei den nächsten Verfahrensschritten durchaus noch fachspezifische Gründe auftun können, die die eine oder andere Fläche ausschließen. Das bedeutet aber, dass es zu weiteren Flächenreduzierungen kommen muss. Ansonsten wird der neue Flächennutzungsplan keine Aussicht auf Genehmigung haben. Von den Terminen, die ich heute in meinem Amt als Bürgermeister wahrgenommen habe, möchte ich einen besonders hervorheben dürfen: Die Feier anlässlich der Einweihung des neuerrichteten Kinderhortes Altendiez. Die Ortsgemeinde und die evangelische Kirchengemeinde St. Peter zu Diez hatten eingeladen, um nach der baulichen Fertigstellung das für die Hortkinder, die Erziehrinnen und Erzieher sowie die Träger zukunftsweisende Ereignis zu feiern. „Komm bau ein Haus, das uns beschützt, pflanz einen Baum, der Schatten wirft, und beschreibe den Himmel der uns blüht…“. Die sehr schöne Feier im Freien ermöglicht nach dem Gottesdienst und bei strahlenden Sonnenschein und viele Begegnungen und Gespräche mit Menschen, die ich in den zurückliegenden Monaten nicht gesehen habe.

Sonntag, 05. September 2021
Meine Frau muss heute für die Kunstsammlungen der Stadt Limburg arbeiten und so nutze ich nach einem langen Spaziergang mit unseren Hunden die Zeit, um selbst für gut zweieinhalb Stunden am iPad zu arbeiten. Im Anschluss genieße ich das sommerliche Wetter, bin viel im Garten und lese auf der Terrasse in einem Buch. Und am Abend sind meine Frau und ich gemeinsam in Hahnstätten. Vor dem Dorfgemeinschaftshaus heißt es: Malu Dreyer trifft Tanja Machalet. Gemeinsam mit der Kandidatin für den Bundestag wirbt sie für ein sozial gerechtes, ökologisch verantwortliches und wirtschaftlich starkes Deutschland.

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (67). Die zweite Landesverordnung zur Änderung der Sechsundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz wurde am 8. Oktober 2021 verkündet und gilt bis zum 7. November ...
  • Corona-Virus (66). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die am 21. September 2021 in Kraft getreten ist.       ...
  • Herzlichen Dank!. Ein großes Dankeschön sage ich allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in der Verbandsgemeinde Diez und den vielen Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungmitarbeitern ...
  • Briefwahl sehr stark nachgefragt. Noch sechs Tage bis zum Wahlsonntag. Und schon heute steht fest, dass in der Verbandsgemeinde Diez die Briefwahl noch stärker nachgefragt ist als bei der Landtagswahl im März: ...
  • Bismarckstraßen-Brücke: Sperrung für Fahrzeuge ab 7,5 t. Im Zuge einer alle sechs Jahre stattfindenden Brückenhauptprüfung wurde festgestellt, dass sich die Brücke über die Aar in Richtung Schläfer (Bismarckstraße) ...
  • Corona-Virus (65). Die Landesregierung hat die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die am 12. September 2021 in Kraft und mit Ablauf des 10. Oktober 2021 außer Kraft tritt. ...
  • Bundestagswahl 2021 - Hinweise allgemein und zur Briefwahl. Am 26. September 2021 findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Umfassende Informationen finden Sie unter www.vgdiez.de/btw2021 Einen ...
  • Corona-Virus (64). Die Landesregierung hat die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) verkündet. Diese tritt zum 23. August 2021 in Kraft und mit Ablauf des 11. September ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online