Header-Bild

www.michael-schnatz.de

25. August 2014

Michael Schnatz in Geilnau - SPD-Kandidat für das Bürgermeisteramt besucht den Familientag des SPD-Ortsvereins

Bei schönem spätsommerlichem Wetter feierte der SPD-Ortsverein Geilnau seinen Familientag mit dem traditionellen Spießbratenessen. Rund um die Turnhalle in Geilnau hatte sich eine Vielzahl von Menschen eingefunden, um gemeinsam zu feiern. Unter Ihnen auch Landrat Frank Puchtler, MdL Jörg Denninghoff und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, Michael Schnatz.

Abschied und Neubeginn – treffender hätte das Grußwort des stellvertretenden Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Norbert Gerheim nicht überschrieben werden können. So konnte er fünf Persönlichkeiten der Landes- und Kommunalpolitik aus der Region begrüßen. Zu ihnen gehörte der neue SPD-Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff, der sich den Besuchern des Familientages als Nachfolger von Frank Puchtler vorstellte. Dieser wurde sodann von Norbert Gerheim als Vorgänger von Jörg Denninghoff und neuer Landrat des Rhein-Lahn-Kreises herzlich begrüßt. Auch in seiner neuen Funktion fühle er sich bei den Geilnauer Genossinnen und Genossen wie zu Hause, bedankte Puchtler sich für die freundliche Einladung. Zu Hause fühlte sich auch der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez und Bürgermeisterkandidat der SPD, Michael Schnatz, der von Mitte der 1970er bis 1980er Jahre als begeisterter Tischtennisspieler beim TuS Geilnau aktiv war und sich daran erinnerte, dass er sehr viel Zeit in Geilnau verbracht habe. Während dieser Zeit habe er nicht nur sportliche Erfolge feiern können, sondern hier auch viele Freunde gefunden. „Ich würde mich freuen, als zukünftiger Bürgermeister auch weiterhin für die Menschen in der Verbandsgemeinde tätig sein zu können. Und ich möchte das tun mit ganzer Kraft und viel Herz“, versprach Schnatz im Blick auf die im November anstehende Neuwahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde. Im Anschluss begrüßte Gerheim schließlich den langjährigen Ortsbürgermeister Karl-Gerhard Wetzel und seinen im Mai gewählten Nachfolger Friedhelm Rücker, die beide von ´ihren Geilnauern´ begrüßt und gefeiert wurden.

Im Anschluss an diesen kurzen offiziellen Teil standen beim Familientag gutes Essen, interessante Gespräche und viel Gemütlichkeit im Mittelpunkt. (msc)

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (54). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis ist auch am Dienstag und damit den dritten Tag in Folge über die Schwelle von 100 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner gestiegen. ...
  • Corona-Virus (53). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 18. CoBeLVO erlassen. In ihr werden einige Regelungen ergänzt und konkretisiert. Sie tritt zum 1. April in Kraft. ...
  • Corona-Virus (52). Die Landesregierung hat die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz (18. CoBeLVO) erlassen.  Außerdem haben Bund und Länder eine Vereinbarung ...
  • Corona-Virus (51). Kostenlose Corona-Schnelltests in der Verbandsgemeinde Diez: Auch der Malteser Hilfsdienst bietet Schnelltests an und komplettiert damit die Angebote im Diezer Werkes und in der Esterau ...
  • Landtagswahl 2021 – Wahlergebnisse. Die Wahlergebnisse des Wahlkreises Nr. 7 Diez/Nassau liegen mittlerweile vor. Sie können über die Homepage der Verbandsgemeinde eingesehen werden: Ergebnisübersicht ...
  • Corona-Virus (50). Landesinzidenz seit Tagen über 50 - Verschärfte Corona-Regeln: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist auch am Samstag und damit den dritten Tag in Folge über ...
  • Corona-Virus (49). Schnelltestzentrum in Holzappel ergänzt das Angebot in Diez und startet am 17. März - geöffnet zwischen 17.00 und 19.00 Uhr - im Foyer der Esterauhalle Holzappel ...
  • Corona-Virus (48). Die Landesregierung hat die 17. CoBeLVO erlassen, die zum 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 28. März 2021 außer Kraft tritt. Sie kann hier heruntergeladen werden ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online