Header-Bild

www.michael-schnatz.de

01. Juli 2014

Festakt zur Ernennung von Frank Puchtler zum Landrat des Rhein-Lahn-Kreises – Michael Schnatz erneut in den Kreisausschuss gewählt

In der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Kreistages wurde Frank Puchtler im Beisein vieler prominenter Gästen aus ganz Rheinland-Pfalz zum Landrat des Rhein-Lahn-Kreises ernannt worden. Bei der anschließenden Arbeitssitzung wurden die Mitglieder der zahlreichen Ausschüsse gewählt.

In einer festlichen konstituierenden Sitzung wurde am Montag Frank Puchtler aus Oberneisen (SPD) von der Ersten Kreisbeigeordneten Gisela Bertram, die seit dem Rücktritt von Landrat Günter Kern die Amtsgeschäfte in Bad Ems führte, zum Landrat des Rhein-Lahn-Kreises ernannt und in das Amt eingeführt. Zahlreiche Festredner und Ehrengäste hatten den Weg nach Bad Ems gefunden und übermittelten dem neuen Landrat ihre Glückwünsche. Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Sitzung durch den Chor Ad Acta der Kreisverwaltung.

In den anschließenden Arbeitssitzung wurden die Stellvertreter Puchtlers mit großer Mehrheit gewählt: Gisela Bertram (Erste Beigeordnete, SPD), Karl-Werner Jüngst (Zweiter Beigeordneter, CDU) und Horst Gerheim (Dritter Beigeordneter, FWG).

Im Anschluss wurden großem Einvernehmen aller im Kreistag vertretenen Fraktionen und Gruppierungen für die kommenden fünf Jahre die Mitglieder der Ausschüsse gewählt. Dabei wurde Michael Schnatz, der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, in den Kreisausschuss, den Werksausschuss und in die Gesellschafterversammlung der Hallenbad Diez-Limburg GmbH gewählt. Die Wahl in die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald, für die Michael Schnatz in der konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderates am 26. Juni 2014 mit einstimmigem Votum vorgeschlagen wurde, erfolgt in der nächsten Sitzung des Kreistages im September. (msc)

 
 

Aktuelle Artikel

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online