Header-Bild

www.michael-schnatz.de

Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement

Eine Politik, die auf der Höhe der Zeit sein will, muss nicht nur zukunfts- und generationengerecht sein. Sie muss die Bürgerinnen und Bürger auch stärker an „ihre Heimat“ binden. Denn eng verbunden mit einer positiven und nachhaltigen Entwicklung im ländlichen Raum ist die Identifikation der Menschen mit ihrer Region.

Dann nämlich sind Menschen bereit, sich zu engagieren, ihre Kreativität und ihre Ideen einzubringen und unser Gemeinwesen aktiv mitzugestalten. Das ist eine Chance. Und es ist auch eine Notwendigkeit, dass wir die Erfahrungen und Fähigkeiten der Menschen nutzen. Angesichts der demographischen Entwicklung und der Dynamik von Veränderungen in unserer Gesellschaft können wir es uns im ländlichen Raum überhaupt nicht leisten, bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe ungenutzt zu lassen.

Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung sind aber nicht nur eine tragende Säule unserer Gesellschaft, sondern grundsätzlich erforderlich, um ´vor Ort´ eine lebendige Demokratie zu sichern. Mit den Worten des Schweizer Schriftstellers Max Frisch, der einmal sagte, ´Demokratie heißt, sich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen´, wünsche ich mir, dass auch künftig möglichst viele Menschen im Interesse unserer Heimat, mitdenken, mitreden und mitmachen. Das ist keine neue Idee und wir haben insoweit nichts Neues zu erfinden. Es gilt aber Formen zu finden, wie wir diese Grundbereitschaft ansprechen und das freiwillige Engagement der Menschen auch weiterhin aktivieren können.

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (67). Die zweite Landesverordnung zur Änderung der Sechsundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz wurde am 8. Oktober 2021 verkündet und gilt bis zum 7. November ...
  • Corona-Virus (66). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die am 21. September 2021 in Kraft getreten ist.       ...
  • Herzlichen Dank!. Ein großes Dankeschön sage ich allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in der Verbandsgemeinde Diez und den vielen Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungmitarbeitern ...
  • Briefwahl sehr stark nachgefragt. Noch sechs Tage bis zum Wahlsonntag. Und schon heute steht fest, dass in der Verbandsgemeinde Diez die Briefwahl noch stärker nachgefragt ist als bei der Landtagswahl im März: ...
  • Bismarckstraßen-Brücke: Sperrung für Fahrzeuge ab 7,5 t. Im Zuge einer alle sechs Jahre stattfindenden Brückenhauptprüfung wurde festgestellt, dass sich die Brücke über die Aar in Richtung Schläfer (Bismarckstraße) ...
  • Corona-Virus (65). Die Landesregierung hat die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die am 12. September 2021 in Kraft und mit Ablauf des 10. Oktober 2021 außer Kraft tritt. ...
  • Bundestagswahl 2021 - Hinweise allgemein und zur Briefwahl. Am 26. September 2021 findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Umfassende Informationen finden Sie unter www.vgdiez.de/btw2021 Einen ...
  • Corona-Virus (64). Die Landesregierung hat die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) verkündet. Diese tritt zum 23. August 2021 in Kraft und mit Ablauf des 11. September ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online