Header-Bild

www.michael-schnatz.de

Ausbau des Tourismus und Lückenschluss des Lahntalradwegs

Der Tourismus ist eine der wichtigsten und umsatzstärksten Wirtschaftsbranchen in Rheinland-Pfalz. Jeder zehnte Arbeitsplatz im Land hängt inzwischen vom Tourismus ab. Davon profitieren nicht nur die Hotellerie und, sondern auch der Einzelhandel und Dienstleistungsunternehmen. Gleichzeitig lenkt der Tourismus kaufkräftige Nachfrage und Investitionen in strukturschwächere Räume.

Wenn wir uns die Karte der Verbandsgemeinde einmal vergegenwärtigen, dann ist festzustellen, dass unsere sehr ländlichen Gemeinden westlich der Stadt Diez eine andere Struktur haben und somit auch eine andere wirtschaftliche Entwicklung nehmen werden, als dies im Bereich des regionalen Ballungsraums Diez-Limburg der Fall ist.

 

Daneben bietet aber die vielfältige Kulturlandschaft, die unsere gesamte Region prägt, sehr vielversprechende Entwicklungspotenziale im Bereich des Tourismus. Dabei spielt die Lahn als eine der bedeutendsten Wasserwanderwege Deutschlands eine herausragende Rolle. Über den Lahntaltourismusverband positioniert sich das Lahntal als eine touristische Destination. Doch von der Vielfalt dieser Destination profitieren nicht nur die Lahngemeinden. Denn auch die Themen Radwandern und Wandern gewinnen zunehmend an Bedeutung.

 

Während der Lahntalradweg als einer der wichtigsten Radfernwege in Rheinland-Pfalz gerade in unserer Region die einzig verbliebene Lücke aufweist kann das Premium-Wanderwegsegment mit dem Lahnwanderweg als große Chance begriffen werden. Neben dem Erschließen neuer touristischer Zielgruppen erscheint es durch die Verknüpfung mit den lokalen und regionalen Wanderwegen in unserer Verbandsgemeinde möglich zu sein, die touristische Wertschöpfung auch auf die Gemeinden außerhalb des Lahntales auszudehnen.

 

Ich hoffe sehr, dass im Kontext des derzeit laufenden Klageverfahrens gegen den Planfeststellungsbeschluss alle Beteiligten sich von gegenseitigem Misstrauen und Ideologien verabschieden und einer ergebnisorientierten Lösung Platz machen.

 
 

Aktuelle Artikel

  • Corona-Virus (54). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis ist auch am Dienstag und damit den dritten Tag in Folge über die Schwelle von 100 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner gestiegen. ...
  • Corona-Virus (53). Die Landesregierung hat die Erste Änderungsverordnung zur 18. CoBeLVO erlassen. In ihr werden einige Regelungen ergänzt und konkretisiert. Sie tritt zum 1. April in Kraft. ...
  • Corona-Virus (52). Die Landesregierung hat die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz (18. CoBeLVO) erlassen.  Außerdem haben Bund und Länder eine Vereinbarung ...
  • Corona-Virus (51). Kostenlose Corona-Schnelltests in der Verbandsgemeinde Diez: Auch der Malteser Hilfsdienst bietet Schnelltests an und komplettiert damit die Angebote im Diezer Werkes und in der Esterau ...
  • Landtagswahl 2021 – Wahlergebnisse. Die Wahlergebnisse des Wahlkreises Nr. 7 Diez/Nassau liegen mittlerweile vor. Sie können über die Homepage der Verbandsgemeinde eingesehen werden: Ergebnisübersicht ...
  • Corona-Virus (50). Landesinzidenz seit Tagen über 50 - Verschärfte Corona-Regeln: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist auch am Samstag und damit den dritten Tag in Folge über ...
  • Corona-Virus (49). Schnelltestzentrum in Holzappel ergänzt das Angebot in Diez und startet am 17. März - geöffnet zwischen 17.00 und 19.00 Uhr - im Foyer der Esterauhalle Holzappel ...
  • Corona-Virus (48). Die Landesregierung hat die 17. CoBeLVO erlassen, die zum 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 28. März 2021 außer Kraft tritt. Sie kann hier heruntergeladen werden ...
 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online