www.michael-schnatz.de

Abendspaziergang zur jüdischen Geschichte der Stadt Diez

 

Ein Teil der jüdischen Geschichte in Diez ist auch die Schlosstreppe, über die am 20. August 1935 jüdische Waisenkinder und deren Erzieher*innen von nationalsozialistisch gesinnten Bürgerinnen und Bürgern vom Waisenhaus am Schlossberg auf den Diezer Marktplatz getrieben wurden. Die Tafel am Treppenabgang gedenkt den Opfern und mahnt die Lebenden.

 

Aktuelle Artikel

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online